Nachruf auf Arnold Exner

Veröffentlicht am 07.12.2012 in Ortsverein

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Main-Tauber-Kreis übermitteln Dir liebe Irma Exner und allen trauernden Angehörigen unser tiefempfundenes Mitgefühl anlässlich des Todes unseres langjährigen SPD-Mitgliedes Arnold Exner.

Es macht uns alle - jeden auf sein Weise - betroffen und traurig zugleich, dass DU liebe Irma nun von Deinem Mann, der Sohn von seinem Vater und die Familie von einem umtriebigen und freundlichen Menschen Abschied nehmen musst. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten verlieren einen langjährigen Weggefährten und Freund auf den wir uns verlassen konnten.

Mit Arnold Exner ist eine Persönlichkeit von uns gegangen die über Jahrzehnte sozialdemokratische Grundwerte wie Gerechtigkeit, Gleichheit, Solidarität und Frieden in vorbildlicher Weise in kommunalpolitisches Handeln umgesetzt hat. Als Kommunalpolitiker und langjähriger Stadtrat hat er sich nicht nur um die Belange Gerlachsheims sehr intensiv gekümmert, sondern hatte immer auch das Gemeinwohl der Stadt Lauda-Königshofen und seiner Bürgerinnen und Bürger im Visier.

Begründet durch seine Lebensbiografie als langjähriger Bevollmächtigter der IG Metall war ihm die die Zusammenführung von Menschen wichtiger als die Spaltung der Gesellschaft , was ihm auch ein hohes Ansehen an der SPD-Parteibasis eintrug. Er übernahm wichtige Funktionen auf der Ebene des Landkreises und der Stadt Lauda-Königshofen. Als langjähriger Vorsitzender der SPD-Schiedskommission konnte er durch seine Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit oft zur Lösung parteipolitischer Konflikte beitragen. Wir werden seinen Rat und seine Diskussionskultur sehr vermissen.
Arnold war wie es zutreffend in der Zeitung beschrieben wurde ehrlich, fleißig und diskussionsfreudig. Als Stadtratskollege hatte er stets mit offenem Visier gekämpft und trotz guter Argumente haben wir so manche Abstimmung verloren. Aber bange machen galt nicht, denn nach unserer Überzeugung ist nicht jede Niederlage ein Verlust wenn man dadurch die Glaubwürdigkeit behält und nicht jeder Sieg ein Gewinn wenn man dadurch die Glaubwürdigkeit aufs Spiel setzt.

Aber nicht nur in der Kommunalpolitik, auch bei den Vereinen war Arnold ein gern gesehenes aktives Mitglied, was neudeutsch auch mit dem Engagement in der Zivilgesellschaft umschrieben werden kann. Er war Gründungsmitglied des Heimat- und Kulturvereins und auf Grund seines Engagements im VfR Gerlachsheim Ehrenmitglied.

Du wirst uns allen sehr fehlen jedem auf seine Weise.

. Lieber Arnold es fällt mir sehr schwer Dir heute stellvertretend für viele Parteifreundinnen und Parteifreunde Adieu zu sagen , aber ich möchte als Christ die große Hoffnung auf ein Weiterleben - vielleicht in einer anderen Form- und auf ein Wiedersehen nicht aufgeben, diese Hoffnung hat Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“ wie folgt zusammengefasst:

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...

 

Aktuelles

MdB Dr. Dorothee Schlegel

Klicken Sie auf das Bild, um auf die Homepage zu gelangen. Zur FACEBOOK-Seite geht es HIER.

Wir haben Ideen – Sie auch?

Fruchtbare Kommunalpolitik lebt von engagiertem Handeln und guten Ideen.
Die haben Sie? Dann schreiben Sie uns!
Wir hören zu, wir greifen Ihre Anregungen gerne auf, wir setzen uns für Sie ein. Nur so profitiert unsere Stadt Lauda-Königshofen – und die liegt uns am Herzen!