Für Sie (auf-)gelesen: Wirtschaftsweiser Bofinger sieht Merkels „Krisenmanagement“ gescheitert

Veröffentlicht am 15.05.2012 in Allgemein

Der Wirtschaftsweise Prof. Peter Bofinger (Universität Würzburg) hat den Kurs der Bundesregierung in der Euroschuldenkrise scharf kritisiert.
Insgesamt habe die Strategie – falls man überhaupt von einer solchen sprechen kann – von Merkel völligen Schiffbruch erlitten.
Der Versuch der Bundesregierung die Krise über einen maximalen Marktdruck verbunden mit forcierten Sparprogrammen zu lösen, ist gnadenlos gescheitert.

Unser Kommentar: Albert Einsteins Einsicht, dass man Probleme nicht mit der gleichen Denkweise lösen kann, mit der sie ursprünglich erzeugt wurden, ist offenbar bei unserer Physikerin im Kanzleramt noch nicht angekommen.

Anders ausgedrückt: Die Krisenverursacher werden auf Kosten der Allgemeinheit geschont.

 

Aktuelles

MdB Dr. Dorothee Schlegel

Klicken Sie auf das Bild, um auf die Homepage zu gelangen. Zur FACEBOOK-Seite geht es HIER.

Wir haben Ideen – Sie auch?

Fruchtbare Kommunalpolitik lebt von engagiertem Handeln und guten Ideen.
Die haben Sie? Dann schreiben Sie uns!
Wir hören zu, wir greifen Ihre Anregungen gerne auf, wir setzen uns für Sie ein. Nur so profitiert unsere Stadt Lauda-Königshofen – und die liegt uns am Herzen!