Für Sie (auf-)gelesen in der FN vom 9.7.2012:

Veröffentlicht am 12.07.2012 in Allgemein

Junge Union im Südwesten fordert die Rente mit 70 und stabile Rentenbeiträge statt kurzfristiger Beitragssenkungen. "Wir wollen ernsthaft prüfen, das gesetzliche Rentenalter auf 70 zu erhöhen", sagte der baden-württembergische Junge Union-Chef Nikolas Löbel (Mannheim) am Wochenende auf der Südwestkonferenz der JU Baden-Württemberg..., denn Demografischer Wandel, Fachkräftemangel sowie der Wille vieler älterer Menschen noch weiterzuarbeiten, machten solche Überlegungen notwendig.

Kritische Anmerkung: Vielleicht würden viele ältere Menschen gar nicht weiterarbeiten wollen wenn sie auf Grund von Minirenten nicht dazu gezwungen wären.

Unser Kommentar:
Wer solch einen Unsinn verzapft sollte zu einem einjährigen Praktikum im Bauhandwerk (Maurer, Zimmermann), oder beim Metzger herangezogen werden, damit er vielleicht wieder auf dem Boden der Realität landet.

 

Aktuelles

MdB Dr. Dorothee Schlegel

Klicken Sie auf das Bild, um auf die Homepage zu gelangen. Zur FACEBOOK-Seite geht es HIER.

Wir haben Ideen – Sie auch?

Fruchtbare Kommunalpolitik lebt von engagiertem Handeln und guten Ideen.
Die haben Sie? Dann schreiben Sie uns!
Wir hören zu, wir greifen Ihre Anregungen gerne auf, wir setzen uns für Sie ein. Nur so profitiert unsere Stadt Lauda-Königshofen – und die liegt uns am Herzen!